Wie ist es bei uns in der Berufslehre?

Konstrukteur EFZ (m/w)

Lernende Konstrukteure/innen entwickeln und konstruieren mit verschiedenen Methoden technische Lösungen – bei der LCA für den Sondermaschinenbau. In dieser Tätigkeit ist man von der Ideenfindung für die Konzepte bis hin zur Montage- und Inbetriebnahme-Begleitung der Anlagen dabei. Oft wird mit anderen Fachbereichen wie Software und Elektroplanung eng zusammengearbeitet, um eine funktionierende Maschine optimal gestalten zu können. Bei der LCA wird in der Praxis ein fundiertes Fachwissen im Bereich Automation vermittelt.

Ein Konstrukteur muss das Handskizzieren und zweidimensionale Verständnis wie auch das dreidimensionale Konstruieren am CAD beherrschen und Freude an der methodischen Lösungsentwicklung und Kreativitätstechniken haben.

Ihre Ausbildung während der Lehre:

  • Entwickeln von mechanischen Konzepten für multifunktionelle Maschinen
  • Detailkonstruktionen der Ideen im CAD und Erstellung der Fertigungszeichnungen
  • Festlegen der Werkstoffe, Oberflächenbehandlungen und geometrische Toleranzen
  • Werkstattpraktikum im eigenen Maschinenbau
  • Dokumentation nach Maschinenrichtlinie und internationalen Normen

Ihr Profil:

  • Kreativität, grosses technisches Interesse und Freude an der Mechanik
  • Gute Schulleistungen in Geometrie, Mathematik und Physik
  • Ausgezeichnetes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Geduld, Ausdauer und Konzentrationsvermögen
  • Interesse an der Arbeit am Computer
  • Exakte und sorgfältige Arbeitsweise, alleine und im Team

Sind Sie motiviert, bei LCA Automation AG die vielseitige und spannende Lehre als Konstrukteur/In zu erlernen?

Dann füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und hinterlegen Sie Ihren Motivationsbrief, Lebenslauf, Schulzeugnisse und das Stellwerkresultat.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Website, ob wir aktuell eine Schnupperlehre oder eine Lehrstelle anbieten.